Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
17.06.2014

100 / Zug: Schwer verletzter Velofahrer in Spital geflogen

17.06.2014
100 / Zug: Schwer verletzter Velofahrer in Spital geflogen

Zug, 17. Juni 2014, 09:20 Uhr

 

100 / MEDIENMITTEILUNG 

Zug: Schwer verletzter Velofahrer in Spital geflogen 

Ein Fahrradfahrer liegt bewusstlos auf der Oberallmendstrasse. Was sich genau zugetragen hat, ist unklar. Die Zuger Polizei sucht Zeugen. 

Am Montagabend (16. Juni 2014) wurden die Einsatzkräfte des Rettungsdiensts Zug und der Zuger Polizei kurz nach 20:00 Uhr an die Oberallmendstrasse in Zug gerufen. Ein 22-jähriger Fahrradfahrer lag bewusstlos unter seinem Mountain Bike. Der Verunfallte hatte schwere Kopfverletzungen und musste nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit der Rega in eine Spezialklinik geflogen werden. 

Was dem 22-Jährigen zugestossen ist, ist völlig unklar. Die Zuger Polizei sucht Zeugen und bittet diese, sich zu melden (T 041 728 41 41). 

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch