Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
22.06.2014

103 / Risch Rotkreuz: Triathlet angefahren und verletzt

22.06.2014
103 / Risch Rotkreuz: Triathlet angefahren und verletzt

Zug, 22. Juni 2014, 16:05 Uhr

 

103 / MEDIENMITTEILUNG

Risch Rotkreuz: Triathlet angefahren und verletzt

Eine Autofahrerin missachtete beim Abbiegen den Vortritt und kollidierte mit einem Radrennfahrer. Dieser stürzte und verletzte sich.

Am Sonntag (22. Juni 2014), nach 09:30 Uhr, fuhr ein Teilnehmer des Zuger Zytturm-Triathlons auf seinem Velo von Buonas herkommend Richtung Holzhäusern. Auf der Höhe der Kreuzung Holzhäusernstrasse/Blegistrasse bog eine nicht Vortrittsberechtigte 67-jährige Autofahrerin plötzlich links ab auf den Parkplatz der Golfanlage. Dabei prallte sie mit dem Radrennfahrer zusammen. Der 50-jährige Triathlet erlitt Knochenbrüche und wurde vom Rettungsdienst des Kantons Zug ins Spital gebracht.

Der Sachschaden am Auto und am Rennrad beträgt rund 8'000 Franken. Der Triathlon konnte trotz des Unfalls weitergeführt werden.

 

Weitere Auskünfte: 
Judith Aklin, Kommunikationsverantwortliche der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 41 14). Für O-Töne am Radio wählen Sie bitte T 041 728 49 45.

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch