Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Medienmitteilungen
  • 104 / Unterägeri: Streifkollision zwischen Polizeiauto und Velofahrer
05.06.2013

104 / Unterägeri: Streifkollision zwischen Polizeiauto und Velofahrer

05.06.2013
104 / Unterägeri: Streifkollision zwischen Polizeiauto und Velofahrer

Zug, 5. Juni 2013, 10:05 Uhr 

104 / MEDIENMITTEILUNG 

Unterägeri: Streifkollision zwischen Polizeiauto und Velofahrer 

Keine Verletzten und minimer Sachschaden 

Am Dienstagabend (4. Juni 2013) ist es kurz nach 20:45 Uhr auf der Zugerstrasse in Unter-ägeri zu einer leichten Kollision zwischen einem Patrouillenfahrzeug der Zuger Polizei und einem Velofahrer gekommen. Der Zwischenfall ereignete sich im dortigen, im Einbahnverkehr geführten Baustellenbereich. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Radfahrer in die falsche Richtung. 

Dank Vollbremsungen und raschen Ausweichmanövern der beiden Beteiligten kam es nicht zu einer Frontalkollision. Sowohl der Velofahrer als auch die beiden Polizisten blieben unverletzt. Am Patrouillenfahrzeug entstand minimer Sachschaden.

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch