Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
30.06.2014

107 / Baar: Teure Velos aus Garagen gestohlen

30.06.2014
107 / Baar: Teure Velos aus Garagen gestohlen

Zug, 30. Juni 2014, 13:10 Uhr

 

107 / MEDIENMITTEILUNG 

Baar: Teure Velos aus Garagen gestohlen  

In der Nacht auf Samstag (28. Juni 2014) sind in Baar zehn teure Mountainbikes und Rennräder aus abgeschlossenen Abstellräumen in Sammelgaragen gestohlen worden. Die Zuger Polizei bittet um Wachsamkeit.  

Die Täterschaft verschaffte sich jeweils auf unbekannte Art und Weise Zutritt zu den Tiefgaragen und Veloabstellräumen. Unerkannt verliess sie die Tatorte mit den gestohlenen Velos. Die Deliktssumme beläuft sich auf total rund 60'000 Franken. 

Die Zuger Polizei geht davon aus, dass es sich um einen organisierten Diebstahl gehandelt hat. Die Täter gingen gezielt vor und entwendeten ausschliesslich Fahrräder der gehobenen Preisklasse. 

Wer Hinweise zu den Vorfällen machen kann, ist gebeten, sich bei der Zuger Polizei zu melden (T 041 728 41 41). 

Teure Fahrräder am besten doppelt sichern 

Seien Sie wachsam und melden Sie verdächtige Wahrnehmungen umgehend der Polizei via Notruf 117. Es empfiehlt sich, teure Velos im eigenen abgeschlossenen Kellerabteil abzustellen und zusätzlich an einen fest verankerten Gegenstand zu ketten. 

Warten Sie bei der Ausfahrt aus Ihrer Sammelgarage, bis sich das Tor hinter Ihnen vollständig geschlossen hat und geben Sie acht, dass sich keine unberechtigten Personen Zutritt in die Einstellräume verschaffen. 

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch