Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
07.06.2013

107 / Baar: Zwei Frauen zeigen Zivilcourage

07.06.2013
107 / Baar: Zwei Frauen zeigen Zivilcourage

Zug, 7. Juni 2013, 12:16 Uhr

 

107 / MEDIENMITTEILUNG

Baar: Zwei Frauen zeigen Zivilcourage

Als ein Mann in die Lorze fiel, wurde er von zwei mutigen Frauen gerettet.

Am Freitag (7. Juni 2013), um 10:30 Uhr, machte eine Gruppe von sieben Personen eines Pflegezentrums einen Ausflug entlang der Lorze in Baar. Ein Mann machte plötzlich einen Misstritt und stürzte in den Fluss. Zwei Frauen (51 und 32 Jahre), die die Situation sofort erfasst haben, riefen um Hilfe bzw. sprangen ins rund zehn Grad kalte Wasser und konnten den Mann ans Ufer ziehen. Durch ihr beherztes Eingreifen haben sie dem 64-Jährigen möglicherweise das Leben gerettet. Er verletzte sich nur leicht und wurde vom Rettungsdienst Zug zur Kontrolle ins Spital gebracht.

 

Weitere Auskünfte:

Judith Aklin, Kommunikationsverantwortliche der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 41 14). Für O-Töne am Radio wählen Sie bitte T 041 728 49 45.

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch