Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
07.07.2016

108 / Hünenberg: Velofahrer schwer verletzt

07.07.2016
108 / Hünenberg: Velofahrer schwer verletzt
Bild Legende:

Zug, 7. Juli 2016, 10:10 Uhr

108 / MEDIENMITTEILUNG

Hünenberg: Velofahrer schwer verletzt

Ein Mann wurde auf dem Fussgängerstreifen angefahren. Er ist schwer verletzt.

Am Donnerstag (7. Juli 2016), um 06:40 Uhr, ist ein junger Mann beim Zollhaus in Hünenberg von einem Lieferwagen angefahren worden. Nach ersten Erkenntnissen überquerte der 19-Jährige mit seinem Velo den Fussgängerstreifen, als er von einem Lieferwagen erfasst und schwer verletzt wurde. Der Verunfallte wurde vom Rettungsdienst Muri vor Ort medizinisch versorgt und anschliessend mit der Rega ins Spital geflogen.

Für die Spurensicherung durch den Kriminaltechnischen Dienst der Zuger Polizei musste die Sinserstrasse zwischen Sins und Hagendorn (bis Höhe Maschwandenstrasse) gesperrt wer-den. Mittlerweile ist die Strasse wieder offen.

Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Muri, der Rega, eines Abschleppunternehmens und der Zuger Polizei.

Zeugenaufruf

Wer Zeuge des Unfalls ist und seine Beobachtungen noch nicht der Polizei zu Protokoll gegeben hat, wird gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale zu melden (T 041 782 41 41).

Weitere Auskünfte:
Judith Aklin, Kommunikationsverantwortliche der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 41 14). Für O-Töne am Radio wählen Sie bitte T 041 728 49 45.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch