Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
09.07.2016

111 / Menzingen: Töfffahrer mittelschwer verletzt

09.07.2016
111 / Menzingen: Töfffahrer mittelschwer verletzt

Zug, 9. Juli 2016, 11:45 Uhr

 

111 / MEDIENMITTEILUNG

Menzingen: Töfffahrer mittelschwer verletzt

In Menzingen kam es zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad. Der Töfffahrer wurde mittelschwer verletzt.

Am Freitagabend (8. Juli 2016) kurz vor 19:30 Uhr fuhr ein 20-jähriger Autolenker auf der Hauptstrasse 381 von Zug Richtung Aegeri. Höhe Nidfuren wollte er links in Richtung Menzingen abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Töfffahrer. Bei der Kollision wurde der 54-jährige Motorradfahrer mittelschwer verletzt. Er wurde durch den Rettungsdienst Zug betreut und anschliessend mit der REGA ins Spital geflogen.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Während der Bergung des Verletzten sowie der Unfallaufnahme war die Strecke nur einseitig befahrbar. Eine Umleitung war signalisiert.

 

Weitere Auskünfte:

Sandra Peier, Mediensprecherin der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 43 61).

Unfallstelle
Bild Legende:
Unfallstelle

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch