Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Medienmitteilungen
  • 117 / Rotkreuz: Werkzeugkiste während der Fahrt verloren – Zeugenaufruf
20.05.2019

117 / Rotkreuz: Werkzeugkiste während der Fahrt verloren – Zeugenaufruf

20.05.2019
117 / Rotkreuz: Werkzeugkiste während der Fahrt verloren – Zeugenaufruf

Zug, 20. Mai 2019, 16:45 Uhr

117 / MEDIENMITTEILUNG

Risch Rotkreuz: Werkzeugkiste während der Fahrt verloren – Zeugenaufruf

Ein unbekanntes Fahrzeug hat auf der Chamerstrasse eine grosse Werkzeugkiste verloren. Da die Umstände unklar sind, sucht die Polizei Zeugen.

Am Montag (20. Mai 2019), kurz vor 12:00 Uhr, ging bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei die Meldung ein, wonach auf der Chamerstrasse in Fahrtrichtung Dorfzentrum, unmittelbar vor der Bahnüberführung, eine grosse Werkzeugkiste auf der Fahrbahn liege.

Die Ermittlungen der Zuger Polizei führten die Einsatzkräfte rasch zum Besitzer. Dieser gab an, den Werkzeugkiste heute Morgen bei einer Baustelle in Rotkreuz deponiert zu haben. Wie dieser auf die Chamerstrasse kam, ist zurzeit noch nicht bekannt.

Zeugenaufruf
Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Gemäss den bisherigen Ermittlungen dürfte die Werkzeugkiste zwischen 11:15 und 11:45 Uhr von einem Fahrzeug gefallen sein. Personen, die Angaben zum Fahrzeug machen können, welches die Kiste verloren hat, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale (T 041 728 41 41) zu melden.

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch