Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
19.06.2013

117 / Unterägeri: 12-Jähriger auf Fussgängerstreifen angefahren

19.06.2013
117 / Unterägeri: 12-Jähriger auf Fussgängerstreifen angefahren

Zug, 19. Juni 2013, 16:55 Uhr

 

117 / MEDIENMITTEILUNG 

Unterägeri: 12-Jähriger auf Fussgängerstreifen angefahren 

Verletzt in Spitalpflege gebracht 

Am Mittwoch (19. Juni 2013) ist es kurz vor 12:40 Uhr bei der Bushaltestelle Seefeld in Unterägeri zu einer Kollision zwischen einem 12-jährigen Knaben und einem Auto gekommen. Der Junge wollte hinter einem Linienbus auf dem Fussgängerstreifen die Seestrasse überqueren, als er von einem herannahenden 20-jährigen Automobilisten erfasst wurde. 

Der alarmierte Rettungsdienst Zug brachte den leicht bis mittelschwer verletzten Bub ins Kinderspital.

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch