Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
22.07.2014

117 / Zug: Totalschaden nach Selbstunfall

22.07.2014
117 / Zug: Totalschaden nach Selbstunfall

Zug, 22. Juli 2014, 15:25 Uhr

 

117 / MEDIENMITTEILUNG

Zug: Totalschaden nach Selbstunfall

27-jährige Autofahrerin kommt von Strasse ab

Auf der Artherstrasse in Oberwil bei Zug ist am Dienstagmorgen (22. Juli 2014) eine 27-jährige Automobilistin verunfallt. Die Frau fuhr in Richtung Stadt Zug, als sie kurz vor 09:30 Uhr in einer Kurve die Herrschaft über ihr Fahrzeug verlor. Sie kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal in eine Mauer.

Der alarmierte Rettungsdienst Zug brachte die Lenkerin zur Kontrolle ins Spital.

Am Sportwagen entstand Sachschaden in der Höhe von rund 25'000 Franken (Totalschaden).

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Unfallstelle Artherstrasse
Bild Legende:
Unfallstelle Artherstrasse
Unfallstelle Artherstrasse
Bild Legende:
Unfallstelle Artherstrasse

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch