Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
28.07.2014

119 / Zug: Parkiertes Auto macht sich selbstständig

28.07.2014
119 / Zug: Parkiertes Auto macht sich selbstständig

Zug, 28. Juli 2014, 10:50 Uhr

 

119 / MEDIENMITTEILUNG

Zug: Parkiertes Auto macht sich selbstständig

Ein ungenügend gesichertes Auto ist am Sterenweg davongerollt und gegen eine Fassade geprallt. Verletzt wurde niemand.

Am Sonntag (27. Juli 2014) parkierte eine 55-jährige Frau am Sterenweg in Zug. Als sie kurz nach 19:15 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, war dieses verschwunden. Doch nicht Diebe waren zu Werke gegangen, vielmehr hatte sich der Kleinwagen ganz offensichtlich selbstständig gemacht: Das Auto war rund 20 Meter die Strasse hinuntergerollt, bevor es über eine Böschung stürzte und gegen eine Fassade prallte.

Verletzt wurde niemand; Haus und Auto wurden jedoch beschädigt.

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Fahrzeug prallt gegen Fassade
Bild Legende:
Fahrzeug prallt gegen Fassade
Beim Unfall entstand Sachschaden
Bild Legende:
Beim Unfall entstand Sachschaden

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch