Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
11.08.2014

124 / Cham: Wohnung nach Brand unbewohnbar

11.08.2014
124 / Cham: Wohnung nach Brand unbewohnbar

Zug, 11. August 2014, 14:04 Uhr

124 / MEDIENMITTEILUNG

Cham: Wohnung nach Brand unbewohnbar

Verletzt wurde niemand. Erste Ermittlungen deuten auf eine technische Ursache hin.

Am Montagmorgen (11. August 2014), um 11:30 Uhr, meldeten Anwohner den Brand in einer Wohnung am Allmendweg in Cham. Die ausgerückten Einsatzkräfte der Feuerwehren Cham und Steinhausen konnten den Brand im 3. Stockwerk rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Die Bewohner des Wohnblocks wurden evakuiert.

Die betroffene Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Der genaue Sachschaden ist noch unbekannt. Für den kriminaltechnischen Dienst der Zuger Polizei steht eine technische Brandursache im Vordergrund.

Im Einsatz standen rund 70 Personen der Feuerwehren Cham und Steinhausen, vom Rettungsdienst und der Zuger Polizei.

 

Weitere Auskünfte:
Judith Aklin, Kommunikationsverantwortliche der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 41 14). Für O-Töne am Radio wählen Sie bitte T 041 728 49 45.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch