Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
02.08.2015

126 / Cham: Brand in Einfamilienhaus

02.08.2015
126 / Cham: Brand in Einfamilienhaus

Cham: Brand in Einfamilienhaus

Am Sonntagabend (2. August 2015) hat es an der Knonauerstrasse in der Garage eines Einfamilienhauses gebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist unklar.

Um zirka 19:15 Uhr bemerkte ein Hausbewohner offenes Feuer in der Garage. Er alarmierte sofort die Rettungskräfte. Die mit einem Grossaufgebot ausgerückte Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Dadurch konnte eine Ausbreitung auf das Haus verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt. Ein in der Garage parkiertes Auto, ein Motorrad und weitere Gerätschaften brannten vollständig aus. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken. Die Brandursache wird abgeklärt.

Die Konauerstrasse war während rund eineinhalb Stunden zwischen der Niederwilerstrasse und der Untermühlestrasse gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Im Einsatz standen 52 Mitarbeitende der Feuerwehr Cham, des Rettungsdienstes sowie der Zuger Polizei.

 

Lt Adrian Palli, Pikettoffizier der Zuger Polizei

Ausgebrannte Garage
Bild Legende:
Ausgebrannte Garage

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch