Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
18.08.2014

126 / Kanton Zug: Resultate von Alkoholkontrollen im Strassenverkehr

18.08.2014
126 / Kanton Zug: Resultate von Alkoholkontrollen im Strassenverkehr

Zug, 18. August 2014, 17:00 Uhr

 

126 / MEDIENMITTEILUNG

Kanton Zug: Resultate von Alkoholkontrollen im Strassenverkehr

Im Rahmen der Kampagne "Alkohol – Null Promille. Null Probleme" der Beratungsstelle für Unfallverhütung hat die Zuger Polizei 419 Verkehrsteilnehmende auf Alkohol und Drogen überprüft. Fünf davon waren betrunken unterwegs.

Wie durch die Zuger Polizei angekündigt, führten Einsatzkräfte in den vergangenen zwei Wochen verstärkte Alkohol- und Drogenkontrollen im Strassenverkehr durch (vgl. Medienmitteilung Nr. 121 / 2014). Insgesamt wurden dabei 419 Verkehrsteilnehmende überprüft. Fünf Tests fielen positiv aus, darunter einer eines Neulenkers (0.18 Promille). Eine beschuldigte Person setzte sich zudem unter Drogeneinfluss hinter das Steuer. Der höchste gemessene Wert belief sich auf 1.80 Promille.

Null Promille. Null Probleme.

Seit dem 1. Januar 2014 gelten für Neulenkende sowie für Berufschauffeure, Fahrlehrer und Begleitpersonen bei Lernfahrten null Promille im Strassenverkehr.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter www.null-promille.ch.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch