Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
25.08.2014

128 / Zug: Frauen belästigt – 56-Jähriger festgenommen

25.08.2014
128 / Zug: Frauen belästigt – 56-Jähriger festgenommen

Zug, 25. August 2014, 10:20 Uhr

 

128 / MEDIENMITTEILUNG

Zug: Frauen belästigt – 56-Jähriger festgenommen

Am Sonntag (24. August 2014) hat ein Mann mehrere Fahrgäste in einem Linienbus belästigt. Nicht alle Opfer sind der Zuger Polizei bekannt. Diese Frauen werden gebeten, sich zu melden.

Die Belästigungen ereigneten sich zwischen 19:00 und 19:15 Uhr in einem Bus der Linie 3 der Zugerland Verkehrsbetriebe. Ein lüstern wirkender Mann sprach zwischen Zug und Baar mehrere Frauen an und betatschte diese. Zwei couragierte Fahrgäste handelten sofort und forderten den Mann zum Verlassen des Busses auf. Aufgrund einer präzisen Beschreibung des Beschuldigten konnte die Zuger Polizei diesen kurze Zeit später an der Göblistrasse festnehmen. Gegen den 56-jährigen Schweizer wurde eine Strafanzeige eingereicht.

Der Zuger Polizei sind nicht alle Opfer bekannt. Sie hat Kenntnis von mindestens zwei weiteren Frauen, die im Bus belästigt worden sind. Diese werden gebeten, sich möglichst bald zu melden (T 041 728 41 41).

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch