Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
28.08.2014

133 / Zug: Frau von eigenem Auto überrollt und schwer verletzt

28.08.2014
133 / Zug: Frau von eigenem Auto überrollt und schwer verletzt

Zug, 28. August 2014, 14:15 Uhr

 

133 / MEDIENMITTEILUNG

Zug: Frau von eigenem Auto überrollt und schwer verletzt

Eine Automobilistin hat sich am Donnerstag (28. August 2014) gravierende Beinverletzungen zugezogen, als sie auf dem Zugerberg von ihrem eigenen Auto überfahren wurde.

Die 69-Jährige fuhr kurz nach 11:15 Uhr auf der Bannholzstrasse in Richtung Hintergeissboden. Wegen einer auf der Fahrbahn stehenden Kuh musste die Frau anhalten. Sie stieg aus, verlor dabei das Gleichgewicht und wurde von ihrem davonrollenden Auto überfahren. Das Opfer zog sich schwere Verletzungen an den Beinen und Füssen zu.

Passanten betreuten die Frau und alarmierten den Rettungsdienst. Dieser bot nach der Erstversorgung die Rettungsflugwacht auf. Ein Rega-Helikopter flog das Opfer schliesslich in eine Spezialklinik.

Der genaue Unfallhergang wird durch die Zuger Polizei abgeklärt.

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Rettungseinsatz auf dem Zugerberg
Bild Legende:
Rettungseinsatz auf dem Zugerberg

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch