Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
28.07.2013

147 / Zug: Leiche aus Zugersee geborgen

28.07.2013
147 / Zug: Leiche aus Zugersee geborgen

Zug, 28. Juli 2013, 12:00 Uhr


147 / MEDIENMITTEILUNG

Zug: Leiche aus Zugersee geborgen

Der Seerettungsdienst barg eine männliche Leiche aus dem Zugersee. Die Todesursache ist Gegenstand laufender Abklärungen.

Am Sonntagmorgen kurz vor 06.00 Uhr erreichte die Zuger Polizei ein telefonischer Notruf. Eine Patrouille der Zuger Polizei begab sich sogleich zum Rehgehege beim Alpenquai in Zug, wo bereits mehrere Personen im Wasser nach einer weiteren Person suchten.

Umgehend wurden neben dem Rettungsdienst Zug und dem Seerettungsdienst auch Polizeitaucher der Kantonspolizei Schwyz aufgeboten. Um 07.10 Uhr konnte der Seerettungsdienst den Gesuchten lokalisieren. Der 25-jährige eritreische Staatsangehörige konnte nurmehr tot geborgen werden.

Die Leiche wurde zur Abklärung der Todesursache ins Institut für Rechtsmedizin der Universität Zürich verbracht.

Medienstelle der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch