Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Medienmitteilungen
  • 148 / Walchwil: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Personenwagen und Fussgängerin
21.09.2015

148 / Walchwil: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Personenwagen und Fussgängerin

21.09.2015
148 / Walchwil: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Personenwagen und Fussgängerin

Zug, 19. September 2015, 05:13 Uhr

148 / MEDIENMITTEILUNG

Walchwil: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Personenwagen und Fussgängerin

Schwer verletzte Person nach Kollision mit einem Personenwagen

Am Freitag, 18.09.2015, 21:15 Uhr, ereignete sich in Walchwil an der Artherstrasse ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 57-jährige Fahrzeuglenkerin touchierte beim Retourfahren auf dem Trottoir eine 43-jährige Fussgängerin, welche dabei stürzte und sich schwer verletzte. Die verletzte Frau wurde mit der REGA ins Spital geflogen. Weshalb es zur Kollision kam, wird durch die Zuger Polizei ermittelt.

Weitere Auskünfte:
Die Medienstelle der Zuger Polizei steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 41 25). Am Wochenende und in der Nacht können Sie sich durch die Einsatzleitzentrale mit dem zuständigen Pikett-Dienst verbinden lassen (T 041 728 41 41).

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch