Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
01.10.2014

149 / Cham: Brand in Keller

01.10.2014
149 / Cham: Brand in Keller

Zug, 1. Oktober 2014, 10:05 Uhr

149 / MEDIENMITTEILUNG

Cham: Brand in Keller

Ein Heizungslüfter geriet in Brand. Verletzt wurde niemand.

Am Dienstagabend (30. September 2014), kurz nach 18 Uhr, geriet ein Heizlüfter im Wäschetrocknungsraum eines Reiheneinfamilienhauses an der St. Jakobstrasse in Cham in Brand. Die ausgerückten Feuerwehrleute konnten das Feuer rasch löschen. Im Trocknungsraum als auch im übrigen Haus entstand erheblicher Rauchschaden in noch unbekannter Höhe. Die Bewohner, ein 87-jähriger Mann und seine 83-jährige Frau, wurden nicht verletzt. Aufgrund der starken Geruchsimmission konnten sie jedoch nicht im Haus übernachten. Warum der Heizungslüfter in Brand geriet, klärt nun der Kriminaltechnische Dienst ab.

Im Einsatz standen 60 Mitarbeitende der Feuerwehr Cham, des Rettungsdienstes Zug sowie der Zuger Polizei.

Weitere Auskünfte:
Judith Aklin, Kommunikationsverantwortliche der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 41 14). Für O-Töne am Radio wählen Sie bitte T 041 728 49 45.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch