Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
12.08.2013

154 Zug: Scheune vollständig niedergebrannt

12.08.2013
154 Zug: Scheune vollständig niedergebrannt
Scheune komplett ausgebrannt
Bild Legende:
Brand Weidhof Zug

Zug, 11. August 2013, 23:32 Uhr

Zug: Scheune vollständig niedergebrannt

Die Scheune im Weidhof geriet aus noch ungeklärten Gründen in Vollbrand. Personen wurden nicht verletzt. Die Tiere konnten ins Freie getrieben werden.

Am Sonntagabend (11. August 2013), 21:42 Uhr, ging auf der Einsatzzentrale der Zuger Polizei die Meldung ein, dass in Zug, Weidhof, die Scheune in Vollbrand stehe. Die aufgebotene Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug (FFZ) verstärkt durch Teile der Feuerwehr Baar,brachten den Brand schnell unter Kontrolle, konnten die Scheune jedoch nicht retten. Personen wurden keine verletzt. Die Tiere konnten vorgängig ins Freie getrieben werden.

Die Kräfte der Feuerwehr stehen nach wie vor im Einsatz und bekämpfen die noch vorhandenen Glutnester. Warum die Scheune in Brand geriet ist Gegenstand der polizeilichen Abklärungen. Der Sachschaden kann noch nicht abgeschätzt werden. Die Aegeristrasse in Zug bleibt bis auf weiteres gesperrt.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch