Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
05.10.2015

158 / Zug: Motorradlenker verunfallt - Zeugenaufruf

05.10.2015
158 / Zug: Motorradlenker verunfallt - Zeugenaufruf
Motorradlenker verunfallt
Bild Legende:
Motorradlenker verunfallt

Zug, 5. Oktober 2015, 18:45 Uhr

158 / MEDIENMITTEILUNG

Zug: Motorradlenker verunfallt – Zeugenaufruf

Nach dem Sturz eines Motorradlenkers sucht die Polizei Zeugen.

Am frühen Sonntagmorgen (4. Oktober 2015), ca. 06:50 Uhr, ist ein Motorradlenker auf der Chamerstrasse in Zug gestürzt. Er prallte daraufhin in zwei Absperrpfosten auf der Mittelinsel der Bushaltestelle «Lorzen». Der 65-jährige Lenker blieb unverletzt. Es entstand jedoch Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Zeugenaufruf

Da der Unfallhergang unklar ist und möglicherweise auch ein graues Fahrzeug involviert war, sucht die Zuger Polizei Zeugen. Wer den Unfall beobachtet hat bzw. selber als Lenker oder Lenkerin mutmasslich am Unfall beteiligt war, wird gebeten, sich auf der Einsatzleitzentrale zu melden (T 041 728 41 41).

Weitere Auskünfte:
Judith Aklin, Mediensprecherin der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 41 14).

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch