Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
26.08.2013

165 / Zug: Zwei Verletzte nach Frontalkollision

26.08.2013
165 / Zug: Zwei Verletzte nach Frontalkollision

Zug, 26. August 2013, 11:20 Uhr 

 

165 / MEDIENMITTEILUNG 

Zug: Zwei Verletzte nach Frontalkollision 

Ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos bei der Chollermüli in Zug hat zum Einsatz von Polizei und Rettungsdienst geführt. Die Bilanz: Zwei Verletzte und zwei total beschädigte Fahrzeuge.  

Auf der Chamerstrasse in Zug sind am Samstagabend (24. August 2013) zwei Autos aus noch ungeklärten Gründen frontal ineinander geprallt. Der Unfall ereignete sich kurz vor 22:45 Uhr bei der Chollermüli zwischen einem in Richtung Cham fahrenden 40-jährigen Automobilisten und einem abbiegenden 63-jährigen Autofahrer. Beide Beteiligte wurden verletzt - der alarmierte Rettungsdienst Zug brachte die zwei ins Spital. 

Die Fahrzeuge der Männer erlitten Totalschaden. Die Schadenssumme beträgt rund zehntausend Franken. 

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Frontalkollision bei der Chollermüli
Bild Legende:
Frontalkollision bei der Chollermüli
Frontalkollision bei der Chollermüli
Bild Legende:
Frontalkollision bei der Chollermüli

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch