Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
26.08.2013

166 / Zug: Brandstiftung nicht ausgeschlossen

26.08.2013
166 / Zug: Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Zug, 26. August 2013, 16:50 Uhr 

 

166 / MEDIENMITTEILUNG 

Zug: Brandstiftung nicht ausgeschlossen 

Nachträglicher Zeugenaufruf nach Wohnhausbrand in Oberwil  

Noch am Freitagabend (23. August 2013), an dem in Oberwil bei Zug ein Haus brannte, haben Brandermittler der Zuger Polizei ihre Arbeit aufgenommen (vgl. Medienmitteilung Nr. 161 / 2013). Brandstiftung als Ursache des Feuers kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. 

Obwohl bereits diverse Anwohner befragt worden sind, sucht die Polizei weitere Zeugen. Personen, die in der Brandnacht oder in den Tagen davor in der Leimatt Verdächtiges festgestellt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden (T 041 728 41 41).

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch