Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
25.09.2017

177 / Baar: Viel zu schnell unterwegs

25.09.2017
177 / Baar: Viel zu schnell unterwegs

Zug, 25. September 2017, 13:45 Uhr

177 / MEDIENMITTEILUNG

Baar: Viel zu schnell unterwegs

Die Zuger Polizei hat einen Motorradfahrer erwischt, der ausserorts mit 49 Stundenkilometern zu schnell unterwegs war.

Bei einer mobilen Geschwindigkeitskontrolle hat die Zuger Polizei am Sonntag (24. September 2017), um 11:40 Uhr, auf der Neuheimerstrasse in Baar ein Motorrad registriert, das mit einer Netto-Geschwindigkeit von129 km/h unterwegs war. Auf dem erwähnten Ausserorts-Streckenabschnitt gilt die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

Beim Lenkern handelt es sich um einen 25-jährigen Schweizer. Er muss sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

Weitere Auskünfte:

Sandra Peier, Mediensprecherin der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 43 61).

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch