Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
27.09.2017

178 / Kanton Zug: Gutes Zeugnis für Zuger Landwirte

27.09.2017
178 / Kanton Zug: Gutes Zeugnis für Zuger Landwirte

Zug, 27. September 2017, 11:55 Uhr

178 / MEDIENMITTEILUNG

Kanton Zug: Gutes Zeugnis für Zuger Landwirte

In Zusammenarbeit mit dem Strassenverkehrsamt Zug hat die Zuger Polizei Fahrzeuge im Bau-, Forst-, und Landwirtschaftsbereich kontrolliert. Das Ergebnis ist positiv.

Die Kontrollen haben am Dienstag (26. September 2017) im ganzen Kantonsgebiet stattgefunden. Dabei wurden insgesamt 29 Traktoren und Motorkarren, sowie 10 weitere Fahrzeuge im Bau-, Forst-, und Landwirtschaftsbereich überprüft. Neben mehreren mündlichen Anweisungen wurden fünf Beanstandungen zur Behebung von technischen Mängeln ausgestellt. Wegen ungenügender Ladungssicherheit oder Nichtabdecken von gefährlichen Anbauteilen werden zwei Fahrzeuglenkende bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug zur Anzeige gebracht.

Insgesamt ist das Resultat der Kontrolle erfreulich und die Polizei stellt den Zuger Landwirten ein gutes Zeugnis aus.

Bei der Aktion wurde die Zuger Polizei durch zwei Verkehrsexperten des Strassenverkehrsamtes des Kantons Zug unterstützt.

Weitere Auskünfte:
Frank Kleiner, Mediensprecher der Zuger Polizei, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 43 69).

Bild Legende:
Gutes Zeugnis für Zuger Landwirte

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch