Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
24.11.2014

179 / Risch Rotkreuz: Jugendlicher Geisslechlöpfer angegangen

24.11.2014
179 / Risch Rotkreuz: Jugendlicher Geisslechlöpfer angegangen

Zug, 24. November 2014, 11:30 Uhr

 

179 / MEDIENMITTEILUNG

Risch Rotkreuz: Jugendlicher Geisslechlöpfer angegangen

Die Zuger Polizei sucht einen unbekannten Mann, der gegen einen 15-Jährigen tätlich geworden ist und ihm eine Geissel entrissen hat.

Zwei jugendliche Geisslechlöpfer waren am Freitagabend (21. November 2014) in Holzhäusern auf einem Parkplatz beim Kreisel am Chlöpfen. Etwa um 21:20 Uhr hielt ein Mann in einem dunklen Range Rover neben den beiden Buben (15 und 16) an und forderte sie auf, das Chlauschlöpfen zu unterlassen. Als sich die Jugendlichen weigerten, stieg der Unbekannte aus und schubste den 15-Jährigen. Er packte ihn am Arm und entriss ihm die Geissel. Der Mann versuchte noch, auf den Jungen einzuschlagen, bevor er wieder in sein Fahrzeug stieg und in Richtung Rotkreuz davonfuhr.

Die Zuger Polizei bittet die Bevölkerung bei der Fahndung um Mithilfe. Beim Range-Rover-Fahrer handelt es sich um einen ca. 60 jährigen Mann mit Stirnglatze, er ist etwa 180cm bis 190cm gross, sprach Schweizerdeutsch und trug einen dunklen Strickpullover und braune Schuhe.

Hinweise sind erbeten an die Zuger Polizei (T 041 728 41 41) oder an jede andere Polizeidienststelle.

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch