Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
23.12.2015

188 / Baar: Raubüberfall auf Autohändler

23.12.2015
188 / Baar: Raubüberfall auf Autohändler

Zug, 23. Dezember 2015, 16:10 Uhr

188 / MEDIENMITTEILUNG

Baar: Raubüberfall auf Autohändler – Zeugenaufruf

Beim Treffen mit einem Klienten wurde ein Autohändler überfallen und um mehrere Tausend Franken beraubt. Die Strafverfolgungsbehörden suchen Zeugen.

Am Dienstagabend (22. Dezember 2015), um 21:15 Uhr, hat sich an der Arbachstrasse in Baar ein Raubüberfall ereignet. Ein Autohändler war im Bereich des Restaurants Ebel mit einem Mann verabredet, der ihm seinen Geländewagen verkaufen wollte. Als der 39-jährige Käufer am verabredeten Treffpunkt ankam, wurde er von einem unbekannten Mann mit einer Waffe bedroht. Der mutmassliche Täter nahm ihm zusammen mit einem Komplizen alle Wertgegenstände sowie mehrere Tausend Franken Bargeld ab. Das Opfer wurde dabei leicht verletzt.

Zeugenaufruf

Die Zuger Strafverfolgungsbehörden suchen Zeugen. Wer am Dienstagabend an der Arbachstrasse in Baar, Höhe Restaurant Ebel, verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, ist gebeten, sich umgehend zu melden (T 041 728 41 41). Von Interesse sind insbesondere sachdienliche Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen.

Weitere Auskünfte:
Judith Aklin, Kommunikationsverantwortliche der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 41 14). Für O-Töne am Radio wählen Sie bitte T 041 728 49 45.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch