Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Medienmitteilungen
  • 196 / Cham: Gesuchter Fussgänger meldet sich – Revokation Zeugenaufruf
21.10.2016

196 / Cham: Gesuchter Fussgänger meldet sich – Revokation Zeugenaufruf

21.10.2016
196 / Cham: Gesuchter Fussgänger meldet sich – Revokation Zeugenaufruf

Zug, 21. Oktober 2016, 15:25 Uhr

196 / MEDIENMITTEILUNG

Cham: Gesuchter Fussgänger meldet sich – Revokation Zeugenaufruf

Der gesuchte Mann, der eine Velofahrerin umgestossen haben soll, hat sich bei der Polizei gemeldet. Der Zeugenaufruf wird widerrufen.

Der Fussgänger, der am Nachmittag des 8. Oktober 2016 in Cham eine 29-jährige Frau absichtlich vom Velo gestossen haben soll, hat sich heute Morgen bei der Einsatzleitzentrale gemeldet. Der genaue Hergang des Vorfalls wird nun abgeklärt. Der Zeugenaufruf wird revoziert (vgl. Medienmitteilung Nr. 193 / 2016).

Weitere Auskünfte:
Judith Aklin, Kommunikationsverantwortliche der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 41 14).

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch