Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
28.10.2017

199 / Baar: Rückstau nach Auffahrunfall

28.10.2017
199 / Baar: Rückstau nach Auffahrunfall

Zug, 28. Oktober 2017, 06:05 Uhr

199 / MEDIENMITTEILUNG

Baar: Rückstau nach Auffahrunfall

Wegen mangelnder Aufmerksamkeit am Steuer kam es zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos. Eine Frau wurde leicht verletzt.

Am Freitagabend (27. Oktober 2017), um 17:40 Uhr, ereignete sich auf der Sihlbruggstrasse in Baar ein Auffahrunfall. Ein Autolenker bemerkte zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm abbremsten und prallte in das Heck des vor ihm fahrenden Autos. Dieses wiederum wurde in ein weiteres Auto geschoben. Eine Unfallbeteiligte wurde bei dem Zusammenstoss leicht verletzt und vom Rettungsdienst Zug ins Spital überführt. An den Autos entstand Sachschaden von über 30'000 Franken. Der Unfall führte im Feierabendverkehr zu Behinderungen.

Weitere Auskünfte:
Judith Aklin, Kommunikationsverantwortliche der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 41 14).

Bild Legende:
Rückstau nach Auffahrunfall

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch