Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

200 / Menzingen: Velofahrer bei Selbstunfall erheblich verletzt

03.10.2018
200 / Menzingen: Velofahrer bei Selbstunfall erheblich verletzt

Zug, 3. Oktober 2018, 16:10 Uhr

200 / MEDIENMITTEILUNG

Menzingen: Velofahrer bei Selbstunfall erheblich verletzt

Vor der Lorzentobelbrücke ist ein Zweiradlenker gestürzt. Mit erheblichen Verletzungen wurde er ins Spital eingeliefert.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch (3. Oktober 2018), kurz vor 12:45 Uhr. Ein 38-jähriger Fahrradlenker fuhr auf der Aegeristrasse talwärts. Aus noch nicht bekannten Gründen stürzte er unmittelbar vor der Lorzentobelbrücke zu Boden. Mit erheblichen Kopfverletzungen wurde der Zweiradlenker ins Spital eingeliefert.

Der genaue Unfallhergang wird untersucht.

Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug und der Zuger Polizei.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile