Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
06.11.2017

206 / Steinhausen: Alkoholisiert im Morgenverkehr

06.11.2017
206 / Steinhausen: Alkoholisiert im Morgenverkehr

Zug, 6. November 2017, 11:30 Uhr

206 / MEDIENMITTEILUNG

Steinhausen: Alkoholisiert im Morgenverkehr

Die Zuger Polizei hat einen alkoholisierten Fahrzeuglenker gestoppt. Der 36-jährige Mann musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Am Montagmorgen (6. November 2017), kurz vor 09:00 Uhr, beobachtete eine zivile Patrouille der Zuger Polizei bei der Autobahnausfahrt Steinhausen ein gefährliches Fahrmanöver eines Autolenkers. Bei der anschliessenden Kontrolle an der Hinterbergstrasse stellte man beim 36-jährigen Mann Alkoholsymptome fest. Die durchgeführte Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0.81 mg/l.

Der Führerausweis wurde dem Fahrzeuglenker zuhanden der Administrativbehörde (Strassenverkehrsamt) abgenommen. Er muss sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

Weitere Auskünfte:
Frank Kleiner, Mediensprecher der Zuger Polizei, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 43 69).

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch