Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
01.11.2013

206 / Zug: SBB-Güterwagon wegen Fass entgleist

01.11.2013
206 / Zug: SBB-Güterwagon wegen Fass entgleist

Zug, 1. November 2013, 13:42 Uhr

 

206 / MEDIENMITTEILUNG

Zug: SBB-Güterwagon wegen Fass entgleist

Ein Güterwagons der SBB ist am frühen Morgen während einer Rangierfahrt entgleist. Dadurch kippte der mitgeführte Container zur Seite. Verletzt wurde niemand.

Am Freitag, 1. November 2013, ca. 06:45 Uhr, entgleiste im Güterbahnhof Zug ein Güterwagon, als er während einer Rangierfahrt auf ein mit Beton gefülltes Fass, welches normalerwiese der Verkehrslenkung in der Ausfahrt des Ökihofs dient, auffuhr. Durch die Kollision wurde der Güterwagen leicht angehoben, worauf der auf dem Wagon mitgeführte leere Container zur Seite kippte und auf dem Nebengeleise liegen blieb. Personen wurden bei dieser Kollision nicht verletzt; es blieb bei einem erheblichen Sachschaden. Mittels eines Krans wurde der Güterwagon wieder auf das Gleis gestellt.

Wie das Fass auf das Gleis gelangte und ob dies im Zusammenhang mit der Halloween-Nacht steht, ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Ruhige Halloween-Nacht

Wegen der Halloween-Nacht war die polizeiliche Einsatzbereitschaft präventiv im ganzen Kanton mit zusätzlichen Patrouillen erhöht worden. Diese führten vor Ort Personenansprachen und Kontrollen durch. Im Gegensatz zu früheren Jahren blieb die Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November mehrheitlich ruhig. Auf der Einsatzleitzentrale der Polizei gingen lediglich vereinzelte Meldungen ein, und die Polizei musste nur bei wenigen Vorfällen intervenieren.

 

Hugo Halter, Pikettoffizier Zuger Polizei

Entgleister Güterwagon
Bild Legende:
Entgleister Güterwagon

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch