Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
02.11.2013

207 / Oberägeri: Brand in Einfamilienhaus

02.11.2013
207 / Oberägeri: Brand in Einfamilienhaus

Zug, 2. November 2013, 09:51 Uhr

 

207 / MEDIENMITTEILUNG

Oberägeri: Brand in Einfamilienhaus

Brand konnte selbstständig gelöscht werden. Keine Personen verletzt.

Am Freitag, 1. November 2013, kurz vor 18 Uhr stellte ein heimkehrender Bewohner Rauch in seinem Haus fest. Bei seiner Kontrolle stellte er einen Brand beim Cheminéeofen fest. Es gelang ihm das Feuer selbst unter Kontrolle zu bringen und zu löschen. Die Feuerwehr Oberägeri wurde präventiv zur Kontrolle aufgeboten.

Am Gebäude entstand erheblicher Brand- und Russschaden.

Die Brandursache wird derzeit durch den Kriminaltechnischen Dienst abgeklärt.

Adrian Palli, Pikett-Dienstchef Zuger Polizei

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch