Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
03.12.2013

220 / Baar: Verletzte nach Verkehrsunfall

03.12.2013
220 / Baar: Verletzte nach Verkehrsunfall

Zug, 3. Dezember 2013, 17:35 Uhr

 

220 / MEDIENMITTEILUNG 

Baar: Verletzte nach Verkehrsunfall 

Am Dienstagnachmittag (3. Dezember 2013) ist es auf der Ägeristrasse in Baar zu einer Streifkollision zwischen zwei Autos gekommen. Eine Frau wurde mittelschwer verletzt.  

Der Unfall ereignete sich kurz vor 15:00 Uhr rund 300 Meter unterhalb des Kreisels Talacher. Eine bergwärts fahrende 28-jährige Automobilistin kollidierte aus noch unbekannten Gründen mit einem 82-jährigen Autofahrer, der in Richtung Zug unterwegs war. Das Fahrzeug der Frau wurde weggeschleudert und kam von der Strasse ab. 

Nach der Erstversorgung brachte der alarmierte Rettungsdienst Zug die mittelschwer verletzte Lenkerin in Spitalpflege. Der andere Unfallbeteiligte blieb unverletzt. 

Beide Autos erlitten Totalschaden. Die Schadenssumme beläuft sich auf rund 20'000 Franken.

Aufgrund der Kollision konnte die Ägeristrasse am Unfallort während rund zweieinhalb Stunden nur einspurig befahren werden. 

 

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Unfallstelle Ägeristrasse
Bild Legende:
Unfallstelle Ägeristrasse

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch