Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Medienmitteilungen
  • 229 / Steinhausen: Einbruchdiebstähle in Verkaufsgeschäfte – Zeugenaufruf

229 / Steinhausen: Einbruchdiebstähle in Verkaufsgeschäfte – Zeugenaufruf

31.10.2018
229 / Steinhausen: Einbruchdiebstähle in Verkaufsgeschäfte – Zeugenaufruf

Zug, 31. Oktober 2018, 16:30 Uhr

229 / MEDIENMITTEILUNG

Steinhausen: Einbruchdiebstähle in Verkaufsgeschäfte – Zeugenaufruf

Eine unbekannte Täterschaft ist in drei Geschäfte eingebrochen und hat dort Waren im Wert von über 50'000 Franken gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

In der Nacht auf Mittwoch (31. Oktober 2018), zwischen kurz vor 02.00 und 03.00 Uhr, verschaffte sich eine unbekannte Täterschaft gewaltsam Zutritt in das Einkaufszentrum Zugerland in Steinhausen. Dort brachen die mindestens zwei Täter in drei Verkaufsgeschäfte ein und entwendeten elektronische Geräte, Parfüms, Zigaretten und Bargeld. Der Deliktsbetrag beträgt nach ersten Schätzungen über 50'000 Franken. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Franken.

Aufgrund der grossen Warenmenge geht die Polizei nach bisherigen Erkenntnissen davon aus, dass das Deliktsgut in einem grösseren Fahrzeug abtransportiert worden sein muss.

Zeugenaufruf

Die Zuger Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Haben Sie zur Tatzeit im Bereich des Einkaufszentrums Zugerland unüblichen Lärm gehört oder verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen? Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der der Zuger Polizei (T 041 728 41 41) zu melden.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile