Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
07.12.2016

237 / Risch Rotkreuz: Autofahrerin fährt in Postauto–Chauffeur

07.12.2016
237 / Risch Rotkreuz: Autofahrerin fährt in Postauto–Chauffeur

Zug, 7. Dezember 2016, 14:45 Uhr

237 / MEDIENMITTEILUNG

Risch Rotkreuz: Autofahrerin fährt in Postauto–Chauffeur

Eine Autofahrerin hat einen Mann nach einem verbalen Streit mehrmals angefahren. Der Mann wurde leicht verletzt.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstagnachmittag (6. Dezember 2016) beim Bahnhof Rotkreuz. Eine 61-jährige Frau versperrte mit ihrem Auto einem Postauto –Chauffeur die Zufahrt zur Haltestelle, worauf es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden kam. In der Folge fuhr die Lenkerin mehrmals in den Chauffeur, der sich vor ihr Auto gestellt hatte. Der 56-jährige Mann kam dabei zu Fall und verletzte sich leicht. Er wurde durch den Rettungsdienst Zug zur Kontrolle ins Spital überführt.

Bei der ersten Befragung gab die Lenkerin an, den Mann nicht absichtlich angefahren zu haben. Bei ihr wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der Führerausweis wurde der Frau zuhanden der Administrativbehörde (Strassenverkehrsamt) abgenommen und das Auto für die Spurensicherung vorübergehend sichergestellt.

 

Weitere Auskünfte:

Frank Kleiner, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden, steht Ihnen während den Bürozeiten zur Verfügung (T 041 728 43 69).

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch