Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
08.12.2020

265 / Baar: Nächtliche Ausfahrt ohne Ausweis

08.12.2020
265 / Baar: Nächtliche Ausfahrt ohne Ausweis

Zug, 8. Dezember 2020, 10:30 Uhr

265 / MEDIENMITTEILUNG

Baar: Nächtliche Ausfahrt ohne Ausweis

In der Nacht auf Dienstag haben Einsatzkräfte einen jungen Mann gestoppt, der ohne Führerausweis mit dem Auto seines Vaters unterwegs war. Der Lenker wie auch seine Beifahrerin müssen sich bei der Staatsanwaltschaft verantworten.

In der Nacht auf Dienstag (8. Dezember 2020), um 00:25 Uhr, kontrollierte eine Polizeipatrouille an der Langgasse in Baar einen Autofahrer. Dabei stellte sich heraus, dass der 23-Jährige keinen Führerausweis besitzt. Der junge Mann behändigte kurz zuvor das Fahrzeug seines Vaters und fuhr zusammen mit seiner 20-jährigen Begleiterin, welche ebenfalls keinen Führerausweis besitzt, im Kanton Zug umher.

Die Fahrt ging via Neuheim nach Sihlbrugg, weiter nach Zug, bis sie in Baar gestoppt und kontrolliert wurden.

Der junge Lenker wie auch seine Beifahrerin werden verzeigt und müssen sich bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch