Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Medienmitteilungen
  • 284 / Risch Rotkreuz: Risch Rotkreuz: Metallteil verloren – Verursacher meldet sich

284 / Risch Rotkreuz: Risch Rotkreuz: Metallteil verloren – Verursacher meldet sich

19.12.2018
284 / Risch Rotkreuz: Risch Rotkreuz: Metallteil verloren – Verursacher meldet sich

Zug, 19. Dezember 2018, 14:45 Uhr

284 / MEDIENMITTEILUNG

Risch Rotkreuz: Metallteil verloren – Verursacher meldet sich

Der Fahrer, der auf der Autobahn ein Metallteil verloren hatte, hat sich bei der Polizei gemeldet. Der Zeugenaufruf wird revoziert.

Der im Zusammenhang mit dem Unfall gesuchte Besitzer eines Metallteils hat sich einen Tag nach dem Vorfall bei der Polizei gemeldet (vgl. Medienmitteilung Nr. 283 / 2018). Der gesuchte Lastwagenlenker transportierte einen Kran, von dem sich auf der Autobahn A4 zwischen Rotkreuz und Küssnacht/SZ, im Bereich Sientalwald, die Podestklappe einer Kranführerkabine gelöst hat. In der Folge kam es zu Unfällen und drei Fahrzeuge wurden beschädigt. Warum das Metallteil herunterfiel, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Der Zeugenaufruf wird widerrufen.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile