Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Medienmitteilungen
  • 286 / Zuger Staatsanwaltschaft: Roland Schwyter wird Leitender Staatsanwalt

286 / Zuger Staatsanwaltschaft: Roland Schwyter wird Leitender Staatsanwalt

20.12.2018
286 / Zuger Staatsanwaltschaft: Roland Schwyter wird Leitender Staatsanwalt

Zug, 20. Dezember 2018, 10:15 Uhr

286 / MEDIENMITTEILUNG

Zuger Staatsanwaltschaft: Roland Schwyter wird Leitender Staatsanwalt

Roland Schwyter wird per 1. März 2019 neuer Leitender Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug. Der 51-Jährige folgt auf Marc von Dach, der auf diesen Zeitpunkt hin in den vorzeitigen Ruhestand geht.

Zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn absolvierte der studierte Jurist verschiedene juristische Praktika bei Anwaltskanzleien, am Gericht und bei den Strafverfolgungsbehörden. Von 1997 bis 2000 war Roland Schwyter Untersuchungsrichter beim Untersuchungsrichteramt des Kantons Zug. Danach amtete er dort als Leiter der Allgemeinen Abteilung und stellvertretender Geschäftsleiter. Seit 2008 ist Roland Schwyter als Staatsanwalt in der I. Abteilung bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug tätig. Nun übernimmt er die Leitung dieser Abteilung. Die Bewerbung von Roland Schwyter überzeugte aufgrund seiner Ausbildungen, Erfahrungen und Persönlichkeit. In seiner bisherigen Tätigkeit als Strafverfolger hat Roland Schwyter über 4000 Strafverfahren geführt, darunter auch dasjenige zum Attentat auf den Zuger Kantonsrat 2001. Zudem gehören Strafverfahren wegen Delikten gegen Leib und Leben, Sexual- und Betäubungsmitteldelikte sowie Internetdelikte oder Verstösse gegen das Waffenrecht zu seinen Kernkompetenzen. Während rund zehn Jahren engagierte sich Roland Schwyter als Referent und Kursorganisator im Straf- und Prozessrecht, Krisenmanagement sowie Schul- und Zivilrecht. Aktuell ist Roland Schwyter Mitglied in der Kinderschutzgruppe des Kantons Zug und ist Single Point of Contact für Terror- und Extremismusbekämpfung und damit im Austausch mit den Bundesbehörden.

1995 schloss Roland Schwyter das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich ab. Später bildete er sich im kriminalistischen Bereich weiter und erwarb 2010 den Master in Forensics an der Universität in Luzern. Am Institut für Psychologie und Bedrohungsmanagement in Frankfurt erlangte er zudem Fachabschlüsse in den Bereichen Krisenmanagement sowie Extremismus und Radikalisierung. Der Hauptmann im Militär amtete zuletzt als Kommandant der militärischen Kriminal- und Sicherheitspolizei in der Ostschweiz (MP Det 41).

Roland Schwyter ist verheiratet und Vater von vier schulpflichtigen Kindern. Der 51-Jährige wird seine neue Funktion bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug am 1. März 2019 übernehmen. Er tritt damit die Nachfolge von Marc von Dach an, der auf diesen Zeitpunkt hin in Pension geht.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Bild Legende:
Roland Schwyter, Leitender Staatsanwalt

Fusszeile