Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

297 / Walchwil: Geldbetrag an Besitzerin ausgehändigt

24.12.2018
297 / Walchwil: Geldbetrag an Besitzerin ausgehändigt

Zug, 24. Dezember 2018, 14:15 Uhr

297 / MEDIENMITTEILUNG

Walchwil: Geldbetrag an Besitzerin ausgehändigt

Eine Frau verlor in Walchwil 600 Franken. Ein ehrlicher Finder übergab das Geld der Polizei, die dieses der rechtmässigen Besitzerin pünktlich zu Weihnachten aushändigen konnte.

Das von einem Mann in Walchwil aufgefundene Bargeld in der Höhe von 600 Franken konnte kurz vor Heiligabend der rechtmässigen Besitzerin übergeben werden (vgl. Medienmitteilung Nr. 295 / 2018). Der 53-jährigen Finder entdeckte das Geld auf der Artherstrasse verstreut auf einem Fussgängerstreifen bei der Walchwiler Bushaltestelle St. Adrian. Der ehrliche Finder darf mit einem Finderlohn rechnen.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile