Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Kantonales Lagezentrum

Kantonales Lagezentrum
Bild Legende:
Falldiagramm des Kantonalen Lagezentrums

Die Kriminalanalytiker des Kantonalen Lagezentrums erfassen, bewirtschaften und werten tatrelevante Daten aus und erstellen Hypothesen. Bei einem Tötungsdelikt, einer Raub- oder Brandserie oder einem anderen Delikt wie Drogenhandel visualisieren sie mit Diagrammen unter anderem Geldflüsse, Tatzeiten und -orte sowie Beziehungsnetze von Tätern. Damit schaffen die Spezialisten die Grundlagen für zielgerichtete Ermittlungs- und Fahndungsmassnahmen. Ihre Erkenntnisse fassen sie unter anderem in Lageberichten zusammen.

Zu ihrem Aufgabengebiet gehört auch die Bewirtschaftung der Daten für die Kriminalstatistik. Weiter sind sie zuständig für die Qualitätssicherung der Kriminalrapporte und die Geschäftskontrolle der Zuger Polizei. 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch