Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

TV-Beiträge

TV-Beiträge
Bild Legende:

«Spur der Täter», MDR
Die Sendung des Mitteldeutschen Rundfunks berichtete am 12. März 2014 über den Mord an Maria K. aus Rotkreuz.

Inhalt
In der TV-Folge von «Die Spur der Täter» des Mitteldeutschen Rundfunks MDR berichten Deutsche und Schweizer Ermittler, wie sie den Mehrfachmörder Gabor S., der auch für den Mord an Maria K. aus Rotkreuz, verantwortlich ist, überführen konnten. Sie blicken im Film auf diese intensive Zeit zurück und erzählen wie sie mit Hartnäckigkeit und zahlreichen Ermittlungen Gabor S. auf die Spur gekommen sind und was er für ein Mensch war. Mit dem Leichenfund durch Kommissar Zufall gelang es ihnen schliesslich den Fall Maria K. nach mehreren Jahren aufzuklären und vor Gericht zu bringen.

Gabor S. wurde im Februar 2010 in Deutschland wegen zweifachen Mordes zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe verurteilt. Im Dezember 2013 sprach ihn das Landgericht in Halle auch im Fall Maria K. schuldig wegen Körperverletzung mit Todesfolge (entspricht in der Schweiz der fahrlässigen Tötung) und bestätigte gleichzeitig die lebenslängliche Freiheitsstrafe aus dem Urteil im Fall des Doppelmordes (Medienmitteilung).

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch