Navigieren auf Kanton Zug

Polizeiberuf

Polizist oder Polizistin werden in Zug bei der Zuger Polizei. Informationen zum Polizeiberuf, zur Polizeiausbildung und zum Bewerbungsverfahren. Bewerben Sie sich jetzt!

Traumberuf – Polizist*in?

Die nächste Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, 3. November 2021 auf der Polizeidienststelle Zug, An der Aa 4, in Zug statt. Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr und dauert rund zwei Stunden.

Fragen zum Infoabend aber auch zum Polizeiberuf beantwortet Ihnen Sandra Peier, Leiterin Grundausbildung: sandra.peier@zg.ch.

Um sich für den Infoabend anzumelden, füllen Sie bitte das Formular aus. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Typ Titel Bearbeitet
Bewerbungsformular 30.04.2021
Inserat Polizeianwärter*innen 30.04.2021

Der Polizeiberuf - mehr als nur ein Job

Bild Legende:

Der Polizeiberuf – spannend, abwechslungsreich und mehr als nur ein Job. Wer Verantwortung übernehmen will und Freude am Umgang mit Menschen hat, ist bei der Zuger Polizei genau richtig. Wir sorgen Tag und Nacht, 365 Tage im Jahr, für die Sicherheit im Kanton Zug. Der Polizeialltag ist abwechslungsreich, aber auch sehr anspruchsvoll. Dies gilt ebenfalls für die Ausbildung unserer Anwärterinnen und Anwärter.

Sie besitzen das Schweizer Bürgerrecht sowie einen einwandfreien Leumund. Sie sind eine natürliche und ausgeglichene Persönlichkeit bis Mitte 30, verfügen über eine gute Schulbildung, eine erfolgreich abgeschlossene Berufslehre, Matura oder gleichwertige Ausbildung - dann sind Sie bei uns genau richtig.

Die erste Ausbildungsphase findet an der Interkantonalen Polizeischule Hitzkirch (IPH) statt und dauert rund ein Jahr. Diese Phase wird mit einer Prüfung abgeschlossen, in welcher die Einsatzfähigkeit erlangt wird. Im zweiten Jahr erfolgt die praktische Ausbildung bei der Zuger Polizei. Die Ausbildung endet insgesamt nach zwei Jahren mit der Eidgenössischen Berufsprüfung.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch