Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Wahlkreis Walchwil: Ergänzungswahl für ein Mitglied des Kantonsrats infolge Verzichts auf das Mandat eines gewählten Mitglieds für die Amtsperiode 2019-2022; Wahlvorschläge

Wahlkreis Walchwil: Ergänzungswahl für ein Mitglied des Kantonsrats infolge Verzichts auf das Mandat eines gewählten Mitglieds für die Amtsperiode 2019-2022; Wahlvorschläge

17.12.2018
Ergänzungswahl für ein Mitglied des Kantonsrats infolge Verzichts auf das Mandat eines gewählten Mitglieds für die Amtsperiode 2019-2022

Die Frist für die Einreichung der Wahlvorschläge ist am Montag, 17. Dezember 2018, 17.00 Uhr, abgelaufen (Wahlanmeldeschluss). Innert dieser Frist sind bei der Gemeindekanzlei Walchwil folgende Wahlvorschläge eingereicht worden:

  • Lanz Christophe, 1985, BSC in Facility Management, Obersecki 1, 6318 Walchwil, FDP.Die Liberalen
  • Suter Guido, 1958, Bibliothekar, Gerbiweg 4, 6318 Walchwil, SP, Sozialdemokratische Partei Walchwil

Bis Mittwoch, 19. Dezember 2018, 17.00 Uhr, liegen die Wahlvorschläge bei der Gemeindekanzlei in Walchwil auf. Bis zu diesem Zeitpunkt können Mängel der Wahlvorschläge geltend gemacht werden. Mängel der Wahlvorschläge werden behoben; bei amtlichen Streichungen von Kandidaturen können neue Kandidierende vorgeschlagen werden (Bereinigungsverfahren; vgl. Ausschreibung der Gesamterneuerungswahlen vom 10. Februar 2019 im Amtsblatt vom Freitag, 16. November 2018). Nach Abschluss des Bereinigungsverfahrens (Mittwoch, 26. Dezember 2018, 17.00 Uhr) werden die bereinigten Wahlvorschläge im Amtsblatt publiziert. Diese Publikation erfolgt voraussichtlich am Freitag, 4. Januar 2019.

Download Medienmitteilung

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile