Navigieren auf Kanton Zug

Staatsarchiv

Zentrales Archiv der kantonalen Behörden (Kantonsrat, Regierungsrat, Gerichte), der kantonalen Amtsstellen, der selbstständigen Anstalten des Kantons (Gebäudeversicherung, Kantonsspital usw.) sowie für Personen und Personengesellschaften, denen öffentliche Aufgaben übertragen sind.
Bild Legende:

 

Das Staatsarchiv Zug ist das zentrale Archiv der kantonalen Behörden, Verwaltungsstellen und privater Dritter, die im Auftrag des Kantons öffentliche Aufgaben erfüllen. Es hilft mit bei der Wahrung der Rechtsgüter und sichert Kulturgüter aus rund 700 Jahren Zuger Geschichte. Damit trägt es zur Rechtssicherheit bei und ermöglicht langfristige Nachvollziehbarkeit staatlichen Handelns.
Das Staatsarchiv vermittelt historische Information und fördert die Geschichtsforschung. Es steht allen Interessierten zur Benutzung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen offen.
Das Archivgesetz vom 29. Januar 2004  und das Öffentlichkeitsgesetz vom 20. Februar 2014 bilden die Rechtsgrundlage des Staatsarchivs.

 

Bild Legende:

Am 18. November 2017 findet der Zuger Archivtag statt.
Schwerpunktthema: "Verbrechen – Skandale – Katastrophen".
Weitere Informationen hier.

Ort:    Verwaltungsgebäude 1, Aabachstrasse 5, Zug

Zeit:   Samstag, 18. November 2017, 10.00–17.00 Uhr

 

Weitere Informationen

Fusszeile