Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Projekt «Bilder-Zug 14/18»

Projekt zur Ermittlung und Sicherung von Bildern und anderen Dokumenten aus dem Kanton Zug aus der Zeit des Ersten Weltkrieges 1914-18

Fotografien/Quellen zum Ersten Weltkrieg im Kanton Zug

Bild Legende:

Fotos und Postkarten, Briefe und Tagebücher Ihrer Zuger Grosseltern und Urgrosseltern

Das vom Staatsarchiv Zug begleitete Projekt "Bilder-Zug 14/18 – Fotografien/Quellen zum Ersten Weltkrieg im Kanton Zug" startete 2014 und konnte 2015 erfolgreich abgeschlossen werden. Das Projekt erfasste Fotos, Postkarten, Briefe und andere Dokumente aus der Zeit des Ersten Weltkriegs im Kanton Zug, die sich in privatem Besitz befinden. Insgesamt konnten fast 1000 Objekte digital erfasst werden, die nun dauerhaft gesichert sind.

Bild Legende:
Vereidigung des Zuger Füsilierbataillons auf dem Postplatz in Zug, 5. August 1914
Bild Legende:
Bäckerei Iten am Landsgemeindeplatz in Zug

Der Kanton Zug unterstützte das Projekt finanziell, weil damit bisher unbekannte oder vernachlässigte und gefährdete Kulturgüter langfristig als wichtige Zeugnisse der Vergangenheit Zugs gesichert und als Grundlage für Forschungen und Publikationen zur Verfügung gestellt werden können.

Bild Legende:
Bundesstrasse in Zug
Bild Legende:
Karte zur Erinnerung an die Grenzbesetzung 1914/15
Bild Legende:
Allegorie der Entente-Mächte Grossbritannien, Frankreich, Russland und Italien

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile