Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Richtlinien angepasste Qualifikationsverfahren für die berufliche Grundbildung infolge Coronavirus im Jahr 2020
09.04.2020

Richtlinien angepasste Qualifikationsverfahren für die berufliche Grundbildung infolge Coronavirus im Jahr 2020

09.04.2020
QV 2020 Spezial

Unter der Leitung von Bundesrat Guy Parmelin haben sich Bund, Kantone und Sozialpartner an einem ausserordentlichen Nationalen Spitzentreffen der Berufsbildung vom 9. April 2020 auf eine schweizweit abgestimmte Lösung geeinigt, um den diesjährigen Lehrabgängerinnen und Lehrabgängern ihren Berufsabschluss zu ermöglichen. Für die Überprüfung der praktischen Arbeit wird pro berufliche Grundbildung eine schweizweit durchführbare Variante gewählt. Die schulischen Prüfungen in den Berufskenntnissen und der Allgemeinbildung finden nicht statt, hier zählen die Erfahrungsnoten. Die Sicherstellung der Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten ist oberstes Gebot.

Weitere Informationen und Details:

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch