Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Case Management Berufsbildung Zug

Case Management Berufsbildung bietet Jugendlichen, deren Einstieg in die Berufswelt stark gefährdet ist, eine koordinierte und konstante Begleitung auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss ihrer beruflichen Grundbildung.

Coronavirus: vorläufige Organisation des Case Management Berufsbildung Zug

Erreichbarkeit:

Alle Case Manager/innen sind im Home-Office tätig und per Telefon und Mail erreichbar. 

 

Angebot:

  • Alle Case Manager/innen stehen mit den Klienten fortlaufend in Kontakt.
  • Es finden hauptsächlich telefonische Gespräche statt.
  • Persönliche Gespräche können nach Absprache mit dem/der zuständigen Case Manager/in und unter Einhaltung der BAG-Vorgaben stattfinden.
  • Telefonische Vorabklärungen und Anmeldungen beim CM BB sind möglich. Es findet eine Priorisierung statt.

 

Gültigkeit: Vorläufig bis 10.5.2020

Case Management Berufsbildung

Case Management Berufsbildung bietet Jugendlichen, deren Einstieg in die Berufswelt stark gefährdet ist, eine koordinierte und konstante Begleitung auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss ihrer beruflichen Grundbildung.

Im Kanton Zug wird das vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) initiierte Case Management Berufsbildung vom Bildungsnetz Zug angeboten.

Weitere Informationen

Fusszeile

Deutsch