Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Case Management Berufsbildung Zug

Case Management Berufsbildung bietet Jugendlichen, deren Einstieg in die Berufswelt stark gefährdet ist, eine koordinierte und konstante Begleitung auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss ihrer beruflichen Grundbildung.

Die Case Manager/innen sind nur zum Teil vor Ort tätig aber gemäss ihren Arbeitstagen per Telefon/Mail erreichbar. Persönliche Gespräche können stattfinden, müssen aber zwingend angemeldet werden.

Sandro Imfeld: 041 724 14 93 / sandro.imfeld@cm-zg.ch  (Mo, Di, Do, Fr)

David Sidler: 041 724 14 94 / david.sidler@cm-zg.ch (Di, Mi, Fr)

Jacqueline Kaufmann: 041 724 14 92 / jacqueline.kaufmann@cm-zg.ch (Mo, Di, Do)

Kerstin Suter: 041 724 14 91 / kerstin.suter@cm-zg.ch (Di, Mi, Do)

 

Case Management Berufsbildung

Case Management Berufsbildung bietet Jugendlichen, deren Einstieg in die Berufswelt stark gefährdet ist, eine koordinierte und konstante Begleitung auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss ihrer beruflichen Grundbildung.

Im Kanton Zug wird das vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) initiierte Case Management Berufsbildung vom Bildungsnetz Zug angeboten.

Weitere Informationen

Fusszeile

Deutsch