Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Insolvenzentschädigung

Ist ein Arbeitgeber zahlungsunfähig geworden und kann er seinen Angestellten die ausstehenden Löhne nicht mehr bezahlen, deckt die Arbeitslosenversicherung unter bestimmten Voraussetzungen Lohnforderungen für geleistete Arbeit.

Insolvenzentschädigung an Arbeitnehmende richtet nur die öffentliche Arbeitslosenkasse jenes Kantons aus, in welchem der Arbeitgeber seinen Wohn- oder Geschäftssitz hat.

Der Schutz der Versicherung ist zeitlich auf die letzten vier Monate des Arbeitsverhältnisses beschränkt. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Arbeitslosenkasse des Kantons Zug.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch