Navigieren auf Kanton Zug

Sicherheit und Gesundheit

Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz ist eine gemeinsame Aufgabe der Arbeitgebenden und der Arbeitnehmenden. Die tragenden Elemente sind die Gesundheitsvorsorge und die Unfallverhütung.
Bild mit Maus
Bild Legende:

Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz ist eine gemeinsame Aufgabe der Arbeitgebenden und der Arbeitnehmenden. Die tragenden Elemente sind die Gesundheitsvorsorge und die Unfallverhütung.

Diese basieren auf dem Arbeitsgesetz (ArG) sowie auf dem Unfallversicherungsgesetz (UVG) mit ihren jeweiligen Verordnungen.

Weiterführende Informationen finden Sie in den untenstehenden Rubriken und in den jeweiligen Merkblättern.

COVID-19: Informationen zur Fürsorgepflicht der Arbeitgeber

Das SECO hat in Zusammenarbeit mit dem BAG ein Merkblatt für Arbeitgeber zum Schutz der Mitarbeitenden vor dem Coronavirus verfasst. Merkblatt

Für die Bauwirtschaft wurde in Zusammenarbeit mit der Suva eine Checkliste erstellt. Checkliste

Die Suva betreibt seit heute eine Hotline für Fragen zum Schutz der Arbeitnehmenden vor dem Coronavirus auf Baustellen: 041 419 60 00, bereich.bau@suva.ch

Weitere Informationen

Fusszeile

Deutsch